19-jähriger Fahranfänger rast in Gegenverkehr

 

Foto: sb

BALINGEN-DÜRRWANGEN. Bei einem Unfall am Montagvormittag auf der Bundesstraße 463 bei Dürrwangen ist der 19-jährige Unfallverursacher schwer verletzt worden ...

Der Fahranfänger fuhr kurz nach 7.30 Uhr mit seinem Pkw auf der B 463 von Albstadt-Laufen kommend in Richtung Balingen. In einer leichten Linkskurve geriet er aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

Der Lkw-Fahrer war nach rechts ausgewichen, so dass der 19-Jährige an dem Fahrzeug vorbei schrammte. Er prallte jedoch frontal mit einem weiteren auf der Gegenfahrbahn fahrenden Lkw zusammen.

Beide Fahrzeuge kamen stark beschädigt an der Leitplanke auf der linken Straßenseite zum Stehen. Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Schwer verletzt wurde er in eine Kreisklinik eingeliefert.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße bis gegen 8.10 Uhr voll gesperrt werden. Anschließend konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt werden.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleinere Text-Box | größere Text-Box

security image
Bitte den Sicherheits-Code eintragen *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

busy
( 0 Stimmen )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de