Zu schnell in Kurve: Auto überschlägt sich

 

Unfall bei VS

VS-VILLINGEN. Weil er zu schnell unterwegs war, hat ein 18-Jähriger am Donnerstagmorgen die Kontrolle über sein Auto verloren. Fünf Personen wurden dabei verletzt ...

Bilder

Fünf Jugendliche und Kinder sind am Donnerstagmorgen auf ihrem Schulweg zwischen Villingen und Zollhaus schwer verunglückt.

Nach Angaben der Polizei kam ein voll besetzter Opel, der von einem 18-Jährigen gesteuert wurde, gegen 7.40 Uhr  in einer Linkskurve auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei Straßenglätte rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Der Wagen blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Auf Grund der Vielzahl der Verletzten wurde ein Großaufgebot von Rettungskräften zur Unfallstelle geschickt. Insgesamt fünf Rettungswagen, zwei Notärzte und der organisatorische Leiter des DRK waren vor Ort, um die Jugendlichen zu versorgen. Die fünf Insassen sind im Alter zwischen elf und 18 Jahren alt.

Nach ersten Angaben wurde ein 13-Jähriger schwer, die übrigen mittel- bzw. leicht verletzt. Neben dem DRK war auch die Feuerwehr Villingen mit vier Fahrzeugen und 25 Mann sowie die Polizei mit vier Mann vor Ort.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleinere Text-Box | größere Text-Box

security image
Bitte den Sicherheits-Code eintragen *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

busy
( 0 Stimmen )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de