15-Jähriger flüchtet mit Roller vor der Polizei

 

Symbolfoto

ROTTWEIL. Die Polizei in Rottweil ermittelt gegen zwei 15-jährige Motorrollerfahrer wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ...

Beide Rollerfahrer hatten ihre Gefährte technisch so verändert, dass diese schneller als erlaubt laufen.

Die beiden Jugendlichen waren einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Rottweil im Stadtgebiet von Rottweil aufgefallen. Als die Beamten die Rollerfahrer anhalten und kontrollieren wollten, ergriff einer der 15-Jährigen die Flucht. Allerdings half ihm die Flucht wenig. Kurze Zeit später gelang es den Beamten, beide Rollerfahrer zu ermitteln. Bei der Überprüfung ihrer Zweiräder stellte sich heraus, dass an beiden technische Veränderungen vorgenommen worden waren, um die Geschwindigkeit zu steigern.

Beide Jugendlichen erwartet nun ein Strafverfahren, aber auch die Führerscheinstelle des Landratsamtes wird über das Verhalten der beiden Jungen informiert.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleinere Text-Box | größere Text-Box

security image
Bitte den Sicherheits-Code eintragen *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

busy
( 0 Stimmen )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de