Neue Leute kennen lernen durch Frei.Wild

 

Fanclub

EPFENDORF-HARTHAUSEN. Frei.Wild spielen am 28. März bei der Deutschrocknacht in Harthausen. Die Band aus Südtirol ist in der Region sehr beliebt - hat sogar ihren eigenen Fanclub ...

Website

Seit vier Jahren gibt's den Frei.Wild Supporters Club. Im April 2005 wurde er von Michael Clemenz aus Horb-Betra gegründet. Etliche Stunden, Tage und Wochen an Freizeit hat das zehnköpfige Team seither investiert, um die Band Frei.Wild zu unterstützen.

Mittlerweile verfügt der Frei.Wild Supporters Club über mehr als 300 registrierte Mitglieder und fast 7000 registrierte Forum-User. Das jüngste Mitglied ist gerade mal vier Monate alt, das älteste 51 Jahre.

Im März 2008 beschloss das Supporters-Team, aus dem Club einen eingetragenen Verein zu machen. Veranstaltungen können so besser geplant und durchgeführt werden - darunter fallen auch gemeinsame Konzertbesuche und Busfahrten.

Der Verein unterstützt auch wohltätige Projekte, unter anderem die Organisation "Rockbands Helfen". Durch den Verkauf eines Frei.Wild-Banners konnte zudem Geld eingenommen werden, das einem am Down-Syndrom erkrankten jungen gespendet wurde.

Seit der Gründung des Supporters Club hat das Team "sehr viele nette Leute kennen und schätzen gelernt, die wir persönlich nicht mehr missen möchten".

Freunde deutscher Rockmusik können sich kostenlos im Forum des Fanclubs austauschen, auch ohne den VIP-Mitgliedsbeitrag zu bezahlen. Zudem gibt's Bildergalerien von Konzerten.

Frei.Wild spielen bei der "Neffen und Nichten Deutschrocknacht" am Samstag, 28. März in der Albblickhalle in Epfendorf-Harthausen. Außerdem am Start sind die Bands Heilige Dämonen und Störte.Priester. HIER geht's zum Vorbericht.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleinere Text-Box | größere Text-Box

security image
Bitte den Sicherheits-Code eintragen *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

busy
( 1 Stimme )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de