Die Tune Brothers legen in Freudenstadt auf

 

Tunebrothers

FREUDENSTADT. "Die größte Nikolausparty Freudenstadts" wollen die Electroclubbers am Freitag, 7. Dezember, im Enchilada und im Kurhaus mit den Leuten feiern ...

Das wohl bekannteste Plattenlabel aus Süddeutschland, Housessesion Record, wird mit den Tune Brothers (DJ Duo und Producers) und Jochen Pash (DJ und Producer) für Feierlaune sorgen.

Auf einer Fläche von 500 Quadratmetern ist für das Partyvolk massig Platz zum Tanzen und Feiern. Neben dem Enchilada wird die Party aufs Kurhaus ausgeweitet – somit stehen eine Bar-Area, der Dance Floor und eine Chill Lounge zur Verfügung. Berginn ist um 21 Uhr.

Die Tune Brothers sind nicht nur DJs und Producers, sonder auch die Eigentümer des Plattenlabels Housesession Records. Die Tune Brothers sind Resident DJs im Münchner Hotspot Pacha, außerdem gehören sie zum festen DJ-Pool der Kult-Partyreihe "In Bed With Space" auf Ibiza. Das House-Mekka Ibiza ist seit dem Millenium Fixpunkt in ihrem jährlichen Reiseplan. Die Tune Brohters spielen in Clubs wie dem Amnesia, Space und Bora Bora. Ihre produzierten Tracks werden von DJ Größen wie David Guetta, Avici, Erick Morillo, Afrojack und vielen mehr gespielt.

Der Stuttgarter DJ und Producer Jochen Pash hat sich durch seine Definition moderner und zeitgemäß elektronischer Musik, in der Deutschen House Szene, aber auch weltweit, hohe Reputation verschafft. Jochen Pash ist Resident DJ im Creme 21 Club Heilbronn und Regular DJ im Pacha München. Neben zahlreichen Residencies in diversen Hot Spots derSchwabenmetropole Stuttgart, war er von 2000 bis 2006 Resident DJ im legendären M1-The Club und N-Pir Club und stand schon mit Acts wie Erick Morillo, David Guetta, Roger Sanchez, Tiefschwarz, Mark Knight und Axwell hinter den Turntables.

Supported werden die Tune Brothers und Jochen Pash von den regionalen DJs Mister JayE (Resident DJ BHC) und DJ Christein (Penthouse Stuttgart) aus Freudenstadt.

Tickets gibt es für acht Euro im Vorverkauf im Enchilada in Freudenstadt oder zum Preis von zehn Euro an der Abendkasse.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleinere Text-Box | größere Text-Box

security image
Bitte den Sicherheits-Code eintragen *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

busy
( 0 Stimmen )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de