Dschungelcamp: Wie erfolgreich ist es wirklich?

 

Dschungelcamp

Die Dschungelcamp ist salonfähig geworden: Bei den jüngeren Zuschauern ist es viel beliebter als die "Tagesschau"! Am Samstag entscheidet sich, wer "Dschungelkönig" wird ...

SIEHE AUCH: So langsam wird es ruhig im Dschungelcamp
QUIZ: Was weißt du übers Dschungelcamp 2013?

Minutenlang knetet Fiona Erdmann unschlüssig einen abgehackten Kamel-Penis zwischen ihren rot lackierten Fingern. Das fleischfarbene anatomische Ungetüm sieht scheußlich und zäh aus. "Ich will das gar nicht riechen." Einhellig schallt es von den Moderatoren zurück: "Aber Du sollst es ja auch essen." Fiona beißt grimmig zu. Sie schluckt und weint und schluckt und würgt und schluckt. Das Model isst auf und besteht die Prüfung.

Solche Szenen aus der RTL-Ekelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" sorgen noch mindestens bis zum Samstag wieder für heftige Diskussionen in Deutschland.

Aber was macht eigentlich den Erfolg des Dschungelcamps aus - und wie erfolgreich ist es wirklich? Antworten auf diese und andere Fragen gibt's auf den folgenden Seiten!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gibt's im Special bei RTL.de.



Beitragsseiten
Dschungelcamp: Wie erfolgreich ist es wirklich?
Quoten
Zuschauer
Moderatoren
Skandale
Highlights
Hilferufe
Alle Seiten
( 0 Stimmen )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de