Johnny Depp: Jamsession mit Alice Cooper

 

Johnny Depp

Die wilden Jahre sind vorbei? Denkste, bei Johnny Depp fangen sie gerade erst an! Nachdem er kürzlich mit Marilyn Manson rockte, griff er nun für Alice Cooper in die Saiten ...

Video

SIEHE AUCH: Johnny Depp - letzter Wunsch? Ein Whisky-Fass

Johnny Depp (48) hat wieder in die Saiten gegriffen: Nachdem der Hollywood-Schauspieler und leidenschaftliche Gitarrist kürzlich schon mit Marilyn Manson (43) gemeinsam auf der Bühne stand, rockte er jetzt mit Musik-Legende Alice Cooper (64). Auf der Party nach der Premiere seines Films "Dark Shadows" in Hollywood begleitete Depp den Grusel-Rocker unter anderem bei dem Song "No More Mr. Nice Guy", berichtet der Hollywood Reporter und zeigt einen kleinen Ausschnitt dieser denkwürdigen Performance.

Später stießen noch die Aerosmith-Mitglieder Steven Tyler (64) und Joe Perry (61) zu der Band. Es ist nicht das erste Mal, dass Johnny Depp mit Alice Cooper aufgetreten ist. Bereits im letzten Jahr standen die beiden bei einem Konzert in einem Londoner Club gemeinsam auf der Bühne.

Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleinere Text-Box | größere Text-Box

security image
Bitte den Sicherheits-Code eintragen *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

busy
( 0 Stimmen )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de