"Chronicle": harmloses Spiel gerät außer Kontrolle

 

Chronicle

Schöner sehen mit woodZ! Diese Woche im woodZ Movies-Check: "Chronicle - Wozu bist du fähig?" - drei Jugendliche mutieren zu Superhelden ...

Website

Chronicle - Wozu bist du fähig?
GB/USA 2012, 84 min., FSK: ab 12

Cast: Michael B. Jordan, Alex Russell
Regie: Josh Trank
Verleih: 20th Century Fox
Start: 19. April 2012

Andrew (Dane DeHaan) ist ein armes Schwein: Sein Vater ist cholerisch, die Mutter an Krebs erkrankt und auch bei seinen Mitschülern sowie bei den Mädchen in seiner Highschool hat er nicht viel zu melden und muss eine Menge Demütigungen über sich ergehen lassen.

Wie zum Trost hat Andrew damit begonnen, sein Leben mit der Videokamera zu dokumentieren. Nur deshalb laden ihn auch Matt und Steve (Michael B. Jordan) ein, sie auf ihrem Abenteuertrip filmisch zu begleiten.

Sie begeben sich in ein seltsames Erdloch, wo sie offensichtlich durch eine unerklärliche Strahlung zu telekinetischen Fähigkeiten kommen. Plötzlich ist es ihnen möglich, Dinge zu bewegen und nach Herzenslust durch die Luft wirbeln lassen. Die Begeisterung ist groß! Während die beiden anderen das Ganze hauptsächlich als unglaublichen Spaß erleben, bedeuten die neu erworbenen Superkräfte für Andrew die lang ersehnte Möglichkeit, endlich aus seiner Bedeutungslosigkeit ausbrechen zu können.

Und so fällt es ihm auch am schwersten, einigermaßen vernünftig damit umzugehen. Statt harmloser Späße wie fliegenden Supermarkt-Waren will er weit aufsehenerregendere Dinge als neuer Superheld bewirken. Er überschreitet Grenzen, zerstört Autos und schon bald gerät die Sache außer Kontrolle.

Andrew hat längst das Maß der Dinge überschritten, und als er damit die Aufmerksamkeit der Bloggerin Casey (Ashley Hinshaw) auf sich lenken kann, gibt es für ihn kein Halten mehr ...

Fazit:
Eine originelle Story, die geschickt den Schauwert übernatürlicher Kräfte mit den Problemen Jugendlicher verbindet. Die Charaktere sind so glaubwürdig und spannend gezeichnet, dass man gerne darauf verzichtet, die Logikfrage zu stellen. Regisseur Josh Trank hat mit seinem Kino-Erstling ein erstaunliches Werk vorgelegt - eine Mischung zwischen Highschool-Drama, Science-Fiction und Horror.

4 von 5 woodZies


Kommentare (0)add comment

Kommentar schreiben
kleinere Text-Box | größere Text-Box

security image
Bitte den Sicherheits-Code eintragen *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

busy
( 0 Stimmen )
Drucken
Bandlexikon

WOODZ WEEKLY

woodZ weekly

Jeden Freitag im "Schwarzwälder Bote"

woodZ sagt Tschüss - wie es weitergeht, erfahrt ihr hier

 

SOCIAL MEDIA

 

HOTLIST

GEWINNSPIELE

Home schwarzwaelder-bote.de